Gemüse für die Hautpflege

Karotten, Tomaten, Gurken sind lecker und gesund. Sie schmecken auch unserer Haut! Sie enthalten sehr viele wertvolle Substanzen und wirken feuchtigkeitsspendend, verjüngen die Haut und lindern Reizungen. Suchen Sie nach den Gesichtsmasken mit Karottenextrakt oder Gurkenextrakt. Sie können sie auch selbst vorbereiten!

Gurke

Frischer Gurkensaft ist reich an organischen Säuren und Mineralien. Sie hellen die Haut auf, reduzieren Verfärbungen und glätten Falten. Gurke eignet sich für die Pflege der fettigen und unreinen Haut – Gurke zieht nämlich die Poren zusammen und reinigt die Haut.

Gurkenumschläge gegen Augenschwellungen

Schälen Sie eine halbe Gurke und reibensie. Gießen Sie den Saft in eine Schüssel. Stellen Sie diese Schüssel in den Kühlschrank für 20 Minuten. Tauchen Sie dann zwei Wattepads in den Saft ein und legen sie dann auf die Augenlider.

Karotte

Sie enthält Beta-Karotin und Vitamin B, deshalb kommt Karottenextrakt in verschiedenen Cremes, Gesichtsmasken und Gesichtswässern vor. Karottenextrakt wirkt einfettend, verbessert das Hautkolorit und glättet die Falten.

Gesichtsmaske für trockene Haut

Nehmen Sie frischen Karrotensaft und mischen ihn mit drei Löffeln Quark und einem Löffel Leinsamen. Tragen Sie die Mischung auf das Gesicht auf (30 Minuten). Spülen Sie die Haut mit lauwarmen Wasser ab.

Give a Comment